Behindertenzeichen

Es folgen Hinweise auf die bei dem Verwaltungsgericht Münster vorhandenen Hilfen für einen barrierefreien Zugang.

Behindertenparkplatz

Vor dem Haupteingang des Gerichtsgebäudes steht ein Parkplatz für Schwerbehinderte mit Parkausweis zu Verfügung.

Barrierefreier Zugang

An der Mauer unterhalb der Treppe vor dem Haupteingang des Gerichtsgebäudes befindet sich eine besonders gekennzeichnete Klingel. Wachtmeister sind nach Betätigung dieser Klingel Menschen mit Behinderung  - und auch Besuchern mit Kinderwagen -   bei dem Betreten des Gerichts behilflich. Rollstuhlfahrer werden von einem Wachtmeister über den Innenhof begleitet und erhalten durch den mit einer Rampe versehenen Nebeneingang Zugang ins Gerichtsgebäude.

Sämtliche Stockwerke sowie die Sitzungssäle sind barrierefrei zu erreichen.

Aufzug

Das Gebäude verfügt über zwei Aufzüge. Einer davon ist behindertengerecht ausgestattet.

Behinderten-WC

Eine behindertengerechte Toilette mit Duscheinrichtung befindet sich im Erdgeschoss. Zur Nutzung ist ein besonderer Schlüssel nicht erforderlich.

Ansprechpartner

Bei Rückfragen oder bestehenden Besonderheiten nehmen Sie bitte rechtzeitig mit unserem Ansprechpartner, Regierungsinspektor Schnitker, Telefon: (0251) 597-215, kilian.schnitker@vg-muenster.nrw.de Kontakt auf.